Zum Inhalt springen
Gratis Versand ab 100 € innerhalb Deutschlands Geld-zurück-Garantie Lieferung in 2–4 Werktagen

Fitness: Warum sollte ich überhaupt anfangen mit Sport?


Endlich Fit werden. Es gibt viele Gründe, warum regelmäßiger Sport wichtig ist.


Zunächst einmal hilft er, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und das Risiko von Krankheiten zu verringern.

Regelmäßiger Sport kann dazu beitragen, das Gewicht zu kontrollieren und den Blutdruck zu senken, was wiederum das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann. Sport kann auch dazu beitragen, das Risiko von Diabetes und einigen Krebsarten zu verringern.

Gym Buddies Frau Mann Sporthandtuch Sport
Tipp: Mit dem richtigen Fitnesszubehör macht Sport noch mehr Spaß. Wie bspw. dem Sporthandtuch Towell+.

Darüber hinaus kann Sport dazu beitragen, die geistige Gesundheit zu verbessern und Stress abzubauen. Regelmäßiger Sport kann das Selbstbewusstsein stärken und dazu beitragen, den Schlaf zu verbessern.

Es ist wichtig, dass man sich beim Sport an die Empfehlungen für die körperliche Aktivität hält, die von den Gesundheitsbehörden festgelegt wurden. Diese empfehlen, dass Erwachsene jeden Tag mindestens 150 Minuten moderate körperliche Aktivität oder 75 Minuten intensive körperliche Aktivität ausüben sollten, um die Gesundheit zu fördern und das Risiko von Krankheiten zu verringern. Es ist auch wichtig, dass man sich ausreichend Zeit zum Aufwärmen und Dehnen nimmt, um Verletzungen zu vermeiden.

Es ist wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um fit und gesund zu bleiben. Wenn du noch nie zuvor Sport getrieben hast oder längere Zeit pausiert hast, kann der Einstieg in ein neues Fitnessprogramm jedoch einschüchternd sein. Deshalb haben wir einige der besten Fitnessübungen zusammengestellt, die du zu Beginn deines Fitnesstrainings ausprobieren kannst.

  1. Planks
    Planks sind eine tolle Möglichkeit, deine Kernmuskulatur zu stärken und deine Haltung zu verbessern. Um Planks auszuführen, lege dich auf den Bauch und stütze dich mit den Unterarmen und den Zehen ab. Halte deinen Körper gerade und vermeide es, dich zu verdrehen oder zu sinken. Du kannst Planks mit verschiedenen Variationen ausprobieren, wie Seitenplanks oder einarmige Planks. Versuche, so lange wie möglich in der Plank-Position zu bleiben und steigere langsam die Dauer, während du dich verbesserst.

  2. Liegestütze
    Liegestütze sind eine weitere tolle Übung, um deine Kernmuskulatur und deine Arme zu stärken. Um Liegestütze auszuführen, stelle dich in eine Liegestützposition, indem du dich mit den Händen und den Zehen abstützt. Senke deinen Körper ab, bis deine Brust fast den Boden berührt, und drücke dich dann wieder nach oben. Du kannst Liegestütze auch mit Knieunterstützung ausführen, wenn du noch nicht bereit für volle Liegestütze bist.

  3. Kniebeugen
    Kniebeugen sind eine großartige Übung, um deine Beine und deinen Gesäßmuskel zu stärken. Um Kniebeugen auszuführen, stelle dich mit den Füßen hüftbreit auseinander und senke deinen Körper ab, indem du die Knie beugst und dich nach hinten lehnst. Drücke dann durch deine Fersen, um wieder in die Ausgangsposition zurückzukehren. Du kannst Kniebeugen auch mit Gewichten oder Fitness Bändern ausführen, um die Intensität zu erhöhen.
  1. Ausfallschritte
    Ausfallschritte sind eine tolle Übung, um deine Beine und deinen Kern zu stärken. Um Ausfallschritte auszuführen, stelle dich aufrecht hin und mache einen Schritt nach vorn mit einem Bein, während du das andere Bein nach hinten ausstreckst. Beuge das vordere Bein, bis dein Oberschenkel parallel zum Boden ist und dein hinteres Bein gestreckt bleibt. Drücke dann durch das vordere Bein, um wieder in die Ausgangsposition zurückzukehren und wiederhole die Übung mit dem anderen Bein. Du kannst Ausfallschritte auch mit Gewichten wie bspw. Kettlebells ausführen, um die Intensität zu erhöhen.
  1. Crunches
    Crunches sind eine tolle Übung, um deine Bauchmuskeln zu stärken. Um Crunches auszuführen, lege dich auf den Rücken und winkele deine Beine an. Platziere deine Hände hinter dem Kopf und hebe deinen Oberkörper an, indem du deine Bauchmuskeln anspanntest. Senke deinen Oberkörper wieder ab und wiederhole die Übung. Du kannst auch verschiedene Variationen von Crunches ausprobieren, wie zum Beispiel Seiten-Crunches oder Beinheben-Crunches. Wenn du nicht gerade auf dem Boden liegen möchtest, hilft eine Trainingsmatte.

  2. Lunges
    Lunges sind eine weitere tolle Übung, um deine Beine und deinen Kern zu stärken. Um Lunges auszuführen, stelle dich aufrecht hin und mache einen Schritt nach vorne mit einem Bein, während du das andere Bein nach hinten ausstreckst. Beuge das vordere Bein, bis dein Oberschenkel parallel zum Boden ist und dein hinteres Bein gestreckt bleibt. Drücke dann durch das vordere Bein, um wieder in die Ausgangsposition zurückzukehren und wiederhole die Übung mit dem anderen Bein. Du kannst Lunges auch mit Gewichten ausführen, um die Intensität zu erhöhen.

  3. Mountain Climbers
    Mountain Climbers sind eine tolle Übung, um deine Beine und deinen Kern zu stärken. Um Mountain Climbers auszuführen, stelle dich in eine Plank-Position und bringe ein Knie nach vorne, während du das andere Knie nach hinten zurückziehst. Wechsle dann die Knie und wiederhole die Übung. Die Intensität von Mountain Climbers kann mit Trainings Bändern verstärkt werden.
Frau Ball Sport Fitness
Tipp: Ein paar Minuten Fitnesstraining bspw. auf einem Gymnastikball sind ein super Start in ein sportliches Leben.

In diesem Blogartikel haben wir sieben der besten Fitnessübungen besprochen, die du zu Beginn deines Fitnesstrainings ausprobieren kannst. Diese Übungen eignen sich besonders gut für Anfänger und umfassen Planks, Liegestütze, Kniebeugen, Ausfallschritte, Crunches, Lunges und Mountain Climbers. Jede dieser Übungen hilft dabei, deine Kernmuskulatur und deine Beine zu stärken und deine Haltung zu verbessern. Du kannst auch Gewichte hinzufügen, um die Intensität zu erhöhen und dein Fitnesstraining zu intensivieren, während du dich verbesserst. Es ist wichtig, langsam zu beginnen und die Dauer und Intensität deines Trainings allmählich zu steigern, um Verletzungen zu vermeiden.

Einen weiteren Blogartikel darüber, wie wichtig ein gesundes Leben ist findest du hier: Fitness und Ernährung : Warum ein gesundes Leben wichtig ist.

Obere