For the species.

Für eine Welt mit Vielfalt

Die Natur begeistert uns mit ihrer Schönheit und Vielfalt. Es hat Millionen Jahre gebraucht um diese spektakuläre Artenvielfalt entstehen zu lassen. 
Nun liegt es an unserer Generation, diese zu bewahren. 

Wir möchten unseren Teil dazu beitragen und etwas zurückgeben, daher spenden wir 3 % unseres Gewinns an verschiedene Tier- und Umweltorganisationen. 

Um es konkreter zu machen, haben wir uns für jedes Produkt einen Tierpaten ausgesucht. So können wir die Spenden zielgerichtet dahin geben, wo sie für das jeweilige Tier, das Meiste bewirken.

 

Unsere Artenliste wird immer länger:

 

Afrikanischer Elefant

Mit dem Kauf des Active Balls unterstützt du den Erhalt des Afrikanischen Elefanten aus Ost- und Südafrika. Er ist dafür bekannt viel größere Ohren zu haben, als seine asiatischen Verwandten. Dies kommt ihnen in der afrikanischen Hitze zugute, da sie durch ihre großen Ohren schneller überschüssige Wärme abgeben können.  Die Zerstörung ihres Lebensraums und der Handel mit Elfenbein lassen ihn mehr und mehr verschwinden.

 

Großer Panda

Artenschutz Panda

Mit dem Kauf des Balance Balls unterstützt du den Erhalt des großen Pandas aus Zentralasien. Pandabären waren vor nicht allzu langer Zeit Fleischfresser und besitzen deshalb noch heute eine für Fleischfresser typischen Verdauung. Aus dem Grund muss er bis zu 15 kg Bambus am Tag aufnehmen, um genug Nährstoffe aufzunehmen. Der Lebensraum der Pandas wird stark eingeschränkt und von Dörfern unterbrochen, was zu einer geringen Vermehrung führt.

 

Koala

Mit dem Kauf des Towell+ unterstützt du den Erhalt des Koalas aus Australien. Koalas haben eine sehr wählerische Ernährung, da sie nur ganz bestimmte und frische Eukalyptusblätter fressen. Ein Enzym macht Sie immun gegen die darin enthaltenen Giftstoffe. Buschfeuer zerstören jährlich den Lebensraum des Koalas und bedeuten für ihn den sicheren Tod, da sie zu langsam sind zum Fliehen.

 

Berggorilla

Mit dem Kauf der Kettlebell unterstützt du den Erhalt des Berggorillas aus dem östlichen Afrika. Sie bewohnen die kühlen Höhen des Regenwalds zwischen 2200 und 4300 m Höhe und haben deshalb ein dickes, wärmendes Fell. Es gibt nur noch zwei Populationen von ihnen. Vor allem die jungen Gorillas sind sehr neugierig. Deshalb geraten sie immer wieder in Fallen von Wilderern, die Schlingen für Buschböcke auslegen.

 

Spitzmaulnashorn


Mit dem Kauf des Triggertools unterstützt du den Erhalt des Spitzmaulnashorns aus dem östlichen und südlichen Afrika. Es gilt als das Temperamentvollste der Nashornarten. Sein vorderes Horn kann sogar bis zu 1,30 m lang werden. Massive Wilderei hat den Bestand des Nashorns erheblich dezimiert. Heute leben etwa 5.500 von ihnen in freier Wildbahn.

 

Sumatra-Orang-Utan

Mit dem Kauf der Power Bands unterstützt du den Erhalt des Sumatra-Orang-Utans aus Asien. Stammes-
geschichtlich ist er der älteste Menschenaffe und wird auch als „Waldmensch“ bezeichnet. Noch immer stimmt sein Erbgut zu 97 % mit dem unseren überein. Der Orang-Utan ist vor allem durch Lebensraumverlust bedroht.

 

Jangtse-Glattschweinwal

Mit dem Kauf der Massage Balls unterstützt du den Erhalt des Jangtse-Glattschweinwals aus China. Der kleine Wal kommt ausschließlich im Jangtse vor und besitzt keine Rückenflosse, weshalb er sehr glatt erscheint. Der Glattschweinswal wird von Fischerbooten verletzt und verfängt sich gelegentlich in ihren Netzen.

 

Nördlicher Spinnenaffe

Nördlicher Spinnenaffe

Mit dem Kauf der Fitness Bands unterstützt du den Erhalt des Nördlichen Spinnenaffens aus Brasilien. Sie sind auch unter dem Namen Muriki bekannt und sind mit ihren langen Extremitäten und ihrem Greifschwanz perfekt für das Leben in Baumkronen geeignet. Ihr Lebensraum wird stark von Rodungen und Besiedelungen beeinträchtigt.

 

Rosafarbener Amazonasdelfin

Mit dem Kauf des Towell+ Beach unterstützt du den Erhalt des Amazonasdelfins aus Südamerika. Die rosa Farbe der Tiere stammt von ihrer dünnen Haut. Je älter das Tier, desto dünner wird ihre Haut, sodass die Äderchen darunter zum Vorschein kommen. Die zunehmende Verschmutzung der Gewässer belastet diese Art sehr. 

 

Namibisches Wildpferd

Mit dem Kauf des Keychain unterstützt du den Erhalt des namibischen Wildpferdes aus dem südlichen Afrika. Tatsächlich handelt es sich bei ihnen um verwilderte Hauspferde, die am Rande der Namib beheimatet sind. Die heutige Population umfasst etwa 250 - 300 Tiere. Aufgrund von aufeinanderfolgenden Dürrejahren sind sie vom Aussterben bedroht.

 

Lemur

Mit dem Kauf der Training Mat Pro unterstützt du den Erhalt des Lemurs aus Madagaskar. Ihr Name leitet sich aus dem lateinischen Wort für „Geister“ ab. Damals dachten Ureinwohner, die kleinen Halbaffen seien die Geister ihrer Ahnen. Durch Brandrodung wird ihr Lebensraum immer weiter verkleinert.

 

Weißwangenklammeraffen

Mit dem Kauf der Mini Bands unterstützt du den Erhalt des Weißwan-genklammeraffens
aus Südamerika. Die Primatenart kommt nur in einem kleinen Gebiet im
nördlichen Brasilien vor und ist ansonsten wenig erforscht. Die größten Bedrohungen der Affen ist die Zerstörung ihres Lebensraums.